Osteopathie
Donnerstag, 21. September 2017 - 12:15 Uhr
 

     
 

Osteopathie

 

Die Ostheopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode von Funktionsstörungen am Bewegungsapparat, den inneren Organen und dem cranio-sacralen System. Entwickelt wurde sie Anfang des 19. Jahrunderts von dem amerikanischen Mediziner Andrew Taylor Still. Er entdeckte, dass durch die gezielte Behandlung der Knochen (osteon = Knochen) Krankheiten (pathos = Leiden) positiv zu beeinflussen sind. Seitdem wurde das Konzept auf viele andere Körpersysteme erweitert, weil mit dem medizinischen Fortschritt auch das Verständnis für das Zusammenspiel unterschiedlicher Körperstrukturen und -funktionen im menschlichen Organismus wuchs.

 
     
 
     
▲ Zum Seitenanfang Sitemap 
Bisher 40505 Besucher

CMS powered by cms2day - Copyright 2012-2015